Brillengläser „Made in Germany“

Beim Thema Brillenglas gehen wir den gleichen Weg wie bei den Brillenfassungen. Wir beziehen die von uns angebotenen Brillengläser von deutschen Glasherstellern, die ihren Produktionsstandort in Deutschland haben und somit regional produzieren.

Brillengläser sind der Teil einer Brille, der sich darum kümmert die vorhandenen Seheinschrängungen auszugleichen, während die Fassung eher den modischen Teil einer Brille für sich beansprucht. Daher ist es uns sehr wichtig, Brillengläser anbieten zu können, die eine hohe Qualität aufweisen, damit die Augen die beste Unterstützung erhalten können.

Bei dem großen Angebot an Brillenglasherstellern, haben wir uns deshalb bewusst für Hersteller aus Deutschland entschieden, die Ihre Produkte auch in Deutschland produzieren und deren Anspruch die Fertigung von qualitativ sehr hochwertigen Brillengläsern ist.

Rupp + Hubrach

Über 500 Mitarbeiter sind in einer der modernsten Brillenglasfertigung Europas, in Bamberg tätig, die europaweit beispielhaft ist.

Der Wahlspruch von Rupp & Hubrach lautet: „Wer aufhört besser zu werden, wird bald nicht mehr gut sein.“

Die effektiven R+H-Produktionsabläufe und die ausgereiften Veredelungstechnologien unterstreichen dieses ausgeprägte Qualitätsbewußtsein, um die angestrebte First-Glass-Markenqualität stets gewährleisten zu können.

Sie möchten noch mehr über diesen Brillenglashersteller erfahren, dann besuchen Sie einfach die Website von Rupp & Hubrach.

Stratemeyer

Mitten im Herzen des Ruhrgebiets, um es genauer zu sagen in Bochum, hat der Brillenglashersteller Stratemeyer seinen Firmensitz.

Mit seiner über 60 jährigen Tradition bietet Stratemeyer, als eines von nur noch sehr wenigen unabhängigen Brillenglasunternehmen in Deutschland, Service und Produkte auf höchstem Qualitätsniveau.

Knapp 90 Mitarbeiter kümmern sich in Bochum um die Produktion, den Vertrieb und Service dieser Qualitätsbrillengläser.

Sie möchten noch mehr über diesen Brillenglashersteller erfahren, dann besuchen Sie einfach die Website von Stratemeyer.

Ophthalmica

Im Mai 1992 startete Ophthalmica mit der Produktion Ihrer Gläser in Rathenow. Dabei legt dieser Brillenglashersteller größten Wert auf „Made in Germany“. Die Oberflächenbearbeitung der Gläser, die Härtung, das Färben und die Entspiegelung finden komplett im Werk in Rathenow statt. Hierfür werden die modernsten Maschinen und EDV-Systeme eingesetzt.

So auch bei der Qualitätskontrolle, bei der die Gläser mechanisch mit einer Präzisionsmessmaschine vermessen werden. Abweichungen zu den im Computer errechneten Messwerten können dadurch sofort festgestellt werden.

Zurzeit sind an dem Standort in Rathenow 30 Mitarbeiter mit der Fertigung der Gläser beschäftigt.

Durch die eigene Freiformtechnik ist es Ophthalmica möglich, stets auf die neuesten Marktentwicklungen schnellzu reagieren. Hierdurch können neue, gewünschte Glastypen für das eigene Produktportfolio entwickelt werden, um sie anschließend für den Kunden herzustellen. Als Beispiel seien hierfür individuelle Gleitsichtgläser, Office-Gläser für Büroarbeitsplätze, Relax-Gläser für ermüdungsfreies Sehen auch nach langer Beanspruchung genannt.

Sie möchten noch mehr über diesen Brillenglashersteller erfahren, dann besuchen Sie einfach die Website von Ophthalmica.